Sie sind hier:

Startseite  > Heizung  > 

Zukunftstechnologien

Zukunftstechnologien

Photovoltaik

Sparen Sie bares Geld und tun Sie gleichzeitig etwas für Umwelt und Klimaschutz: Nutzen Sie alternative Energien wie Solar, Photovoltaik, Luft-Wärme-Kopplungen, Blockheizkraftwerke oder Erdwärme. Es gibt viele Möglichkeiten zur energetischen Sanierung.

Welche die ökologisch und ökonomisch beste Lösung für Sie ist, ermitteln unsere Heizungs-Profis von mf gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Die mf ist als Vorreiter und Vorbild in Sachen moderne Technologien und neuen Energien bekannt. Solarenergie, Photovoltaik und eine Gastankstelle für den eigenen Fuhrpark wurde von uns auf dem eigenen Firmengelände schon genutzt, als diese Techniken noch weitestgehend unbekannt waren. Für die Qualität der von unseren Energieberatern empfohlenen und eingesetzten Technik stehen wir ein. Unabhängig von speziellen Herstellern. Denn verpflichtet sind wir nur dem besten Ergebnis. Dabei übernehmen wir auf Wunsch auch gern die gewerkübergreifende Koordinierung.

Manche mögen es heiss…

ES WIRD KUSCHELIG!
Sichern Sie sich Ihren Gutschein im Wert von 250,00 €* für den Kaminofen MORITZ

* Aktionszeitraum 01.10. bis 31.12.2013, in Verbindung mit einem SolvisMax
 
Machen Sie sich in diesem Jahr selber das schönste Weihnachtsgeschenk. Auf unsere Solvis-Kunden wartet in diesem Jahr eine ganz besondere, kuschelig-behagliche Aktion zur kalten Jahreszeit!  
Machen Sie Ihren Traum wahr und genießen Sie sinnlich erfahrbare Wärme! Denn Wärme, in Verbindung mit dem sanften Flammenspiel des natürlichen Holzfeuers, bedeutet Leben, Harmonie, Entspannung und Geborgenheit. Mit MORITZ, dem außergewöhnlichen Kaminofen, bringen Sie die behaglichste Atmosphäre in Ihr Zuhause.
Sie besitzen bereits einen Solvis-Speicher, mit oder ohne Brenner, mit oder ohne Solaranlage? Herzlichen Glückwunsch! Denn mit dem Solvis-Speicher besitzen Sie eine einzigartige hybridfähige Heizung. Das heißt, Sie können andere Wärmeerzeuger direkt an den Speicher koppeln. Zum Beispiel Solarkollektoren, ein BHKW… oder einen Kaminofen.

MORITZ gibt es in der großen Ausführung und neuerdings auch als „MORITZ Mini“ - für kleinere Räume und geringeren Energiebedarf. Zur Einführung von MORITZ Mini, dem kleinen Bruder von MORITZ, starten wir gemeinsam mit unseren Partnern Solvis und KaminPro in diesem Herbst eine ganz besondere Gutscheinaktion.
Beim Kauf eines MORITZ - groß oder klein - bedanken wir uns mit einem Gutschein im Wert von 250,00 € bei Ihnen, den Sie bequem und einfach bei Ihrer Bestellung bei uns einreichen. Bitte beachten Sie den Aktionszeitraum bis zum 31.12.2013.
Gerne steht Ihnen unser mf-Energieberater Ulf Krack-Wildhardt für Ihre Fragen rund um die „Gutscheinaktion MORITZ“ jederzeit zur Verfügung. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungs- und Informationstermin unter 030 / 916 0000.

Downloads:
MORITZ Mini Gutschein
MORITZ Mini Datenblatt I
MORITZ Mini Datenblatt II
MORIZT Mini Preise

Saubere Wäsche mit Solarenergie

Kostenlose Sonnenenergie für Haushaltsgeräte wie Wäschetrockner, Geschirrspüler oder Waschmaschine nutzen - diese Weltneuheit vom Hausgerätehersteller Miele bietet die mf exklusiv ihren Kunden seit August 2013 an. Somit liefert die mf zukünftig zur Solaranlage auch einen passenden Wäschetrockner und Waschmaschine mit dazu. Sie profitieren von bis zu 80 Prozent weniger Energieverbrauch und leisten damit einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz.

Der Solartrockner „T 8881 S EcoComfort“ und der Waschautomat „W 5889 WPS EcoComfort“ von Miele nutzen die Sonnenenergie direkt, also ohne Umwandlung in Strom. Die Sonne übernimmt die Aufgabe der Wassererwärmung und das Gerät wird direkt an den Warmwasserkreislauf angeschlossen.

Ideal ist dabei die Kombination mit einem Schichtenspeicher und einer Solarthermieanlage, aber auch in Verbindung mit anderen Heizungsanlagen können die modernen Haushaltsgeräte effizient eingesetzt werden. Durch das geschlossene System zwischen den Solargeräten und dem Heizungsspeicher arbeitet das System weitgehend ohne Verluste.

Praktisch: Im Sommer tragen die Solargeräte zur Auslastung der Solaranlage bei, im Winter ließe sich das Wasser im Schichtenspeicher ersatzweise auch durch Biomasse oder Erdwärme erwärmen.

Gerne steht Ihnen unser mf-Energieberater Ulf Krack-Wildhardt für Ihre Fragen rund um die „Solar-Haushaltsgeräte“ jederzeit zur Verfügung. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungs- und Informationstermin unter 030 / 916 0000.